Ferienspiele 2018

Die Welt der Steine: erforschen - entdecken - erleben

Ferienspiele 2018

Wieder standen 6 Wochen Sommerferien vor der Tür und wieder mussten sich Eltern mit schulpflichtigen Kindern Gedanken machen, wie die Zeit gestaltet werden soll und kann. Da kam das alljährliche Angebot des SkF Bad Soden- Salmünster e. V. sehr gelegen. In der Zeit vom 30. Juli bis 3. August fanden zum 12. Mal die Ferienspiele des SkF statt.

Dank zahlreicher Sponsoren war es möglich, ein abwechslungsreiches Programm zu erstellen, jeden Tag ein leckeres Mittagessen anbieten zu können, und trotzdem auch den Teilnehmerbeitrag gering zu halten.

Unter dem Motto „Die Welt der Steine: erforschen-entdecken-erleben“ wurden 23 Grundschulkinder unter Anleitung einer Diplom-Geologin zu Steinforschern. Mit Hammer und Meißel im Gepäck wurden Kalksteinhöhlen erkundet, Basaltsteine bearbeitet, Fossilien gefunden und Vulkanausbrüche nachgestellt.

Zur Abschlussveranstaltung konnte jedes Kind seine eigene Sammlung unterschiedlicher Gesteinsarten präsentieren und erklären warum Bernsteine schwimmen können.

 

Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Bad Sodener Straße 52

63628 Bad Soden-Salmünster


Tel.  06056 - 5402

Fax  06056 - 5498

Bitte schildern Sie uns Ihr persönliches Anliegen im Gespräch und nutzen Sie die Emailadresse nur zur Kontaktaufnahme.

Leichte Sprache

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Freitag

von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Außensprechstunde Schlüchtern

Montags nach Vereinbarung

Krämerstraße 5

36381 Schlüchtern


Außensprechstunde Bad Orb

Dienstags 10.00 - 12.00 Uhr

im Caritas-Zentrum

Frankfurter Straße 2

63619 Bad Orb


Außensprechstunde Krankenhaus Gelnhausen

Nach Vereinbarung

Main-Kinzig-Klinik Gelnhausen

Herzbachweg 14

63571 Gelnhausen


Außensprechstunde Steinau a.d. Straße

montags nach Vereinbarung

Am Brückentor 22/Ecke Gänsewiese

36396 Steinau an der Straße


Terminvergabe über das Büro Bad Soden-Salmünster

 
Gewaltlos

Das Internetberatungsangebot für Mädchen und Frauen, die häusliche Gewalt erfahren.

 
 
 

© SkF Bad Soden-Salmünster