Weitere Infos zu Hand in Hand

Weitere Infos zu Hand in Hand

Warum eine Patenschaft für junge Erwachsene?

Wenn die Jugendhilfen beendet werden, haben viele junge Erwachsene das Gefühl, ein zweites Mal ihre Familie und ihre Heimat zu verlieren. Das kann für sie verheerende Auswirkungen haben. So kann es passieren, dass einige alles bisher Erreichte wieder aufgeben und sich für weitere Hilfen durch Abbruch von Beziehungen, Ausbildungsplätzen und Schulausbildungen selbst blockieren. Dem soll durch das soziale Netz der Patenschaften entgegengewirkt werden.

 

Wer kann Hand-in-Hand-Pate werden?

Verantwortungsvolle Erwachsene ab 25 Jahren können eine Patenschaft übernehmen. Hierfür werden sie vom SkF sowie vom CJD geschult.

 

Wie gestaltet sich eine Patenschaft?

Paten nehmen sich in der Regel zweimal im Monat für insgesamt 2 - 4 Stunden Zeit für ihre Schützlinge. Die Gestaltung der Zeit ist individuell. Manche Jugendliche suchen sozialen Anschluss, brauchen Unterstützung bei offiziellen Briefen oder Behördengängen. Eine Patenschaft über einen längeren Zeitraum (2 - 3 Jahre) ist erwünscht.

 

Welche Voraussetzungen bringen die Jugendlichen mit?

Die Jugendlichen sind zwischen 18 und 21 Jahren alt. Sie kommen zur Zeit überwiegend aus Äthiopien, Eritrea, Somalia oder Afghanistan und sind durch die vorangegangene Unterstützung gut in einer Regelschule oder Ausbildung integriert. Die Jugendlichen beherrschen die deutsche Sprache gut, wohnen in eigenen Wohnungen und bewältigen ihren Alltag alleine.

 

Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Bad Sodener Straße 52

63628 Bad Soden-Salmünster


Tel.  06056 - 5402

Fax  06056 - 5498

Bitte schildern Sie uns Ihr persönliches Anliegen im Gespräch und nutzen Sie die Emailadresse nur zur Kontaktaufnahme.

Leichte Sprache

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Freitag

von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Außensprechstunde Schlüchtern

Montags nach Vereinbarung

Krämerstraße 5

36381 Schlüchtern


Außensprechstunde Bad Orb

Dienstags 10.00 - 12.00 Uhr

im Caritas-Zentrum

Frankfurter Straße 2

63619 Bad Orb


Außensprechstunde Krankenhaus Gelnhausen

Nach Vereinbarung

Main-Kinzig-Klinik Gelnhausen

Herzbachweg 14

63571 Gelnhausen


Außensprechstunde Steinau a.d. Straße

montags nach Vereinbarung

Am Brückentor 22/Ecke Gänsewiese

36396 Steinau an der Straße


Terminvergabe über das Büro Bad Soden-Salmünster

 
Gewaltlos

Das Internetberatungsangebot für Mädchen und Frauen, die häusliche Gewalt erfahren.

 
 
 

© SkF Bad Soden-Salmünster